KREATIVES LÖSEN INNENARCHITEKTONISCHER AUFGABENSTELLUNGEN

Wohnhaus in Krefeld-Kliedbruch

Weitere Informationen zu diesem Projekt

Aufgabenstellung & Realisation

Ein in die Jahre gekommenes Bad sanieren und auf die geänderten Bedürfnisse anpassen.
Die Sanierung des Bades aus den achtziger Jahren stellte eine besondere Herausforderung dar. In einem Dachraum mit Schrägen auf nur 6,6 m² Grundfläche galt es die Wünsche der Bauherren zu realisieren. So konnten den gewünschten Funktionseinheiten, geräumigere Dusche, Wanne, Wc, Waschtisch und viel Stauraum mit individuellen Einbauten und durchdachten Lösungen Rechnung getragen werden. Sichtaussparungen und große Spiegelflächen vergrößern den Raumeindruck. Mediterrane Material - und Farbwahl bilden eine wohnliche Atmosphäre in diesem Wohlfühlbad. Besonderheiten sind die auf Maß gefertigten Bad-Möbel, sowie die schräg angeordnete Grundrisslösung.
Im zweiten Bauabschnitt bekam das Gäste-WC sowie die Diele ein neues Gestaltungsbild.Nach Umbau gibt es letzt eine begehbare Garderoben-Nische, sowie eine ergonomisch optimierte Gästetoilette auf lediglich 1,2 m².

Bauherr:Familie, 3 Personen
Entwurf / Realisation:J. Lübcke , Innenarchitektur-Lübcke, Krefeld
Fläche:1,5 + 6,8 m²
Geplante Bereiche:Gäste WC, Bad
Partner:Giesberts Sanitär, Tiefers Elektro, Bialon Fliesen, Gisbertz Schreiner, Quint Trockenbau, Pawlowski Maler
<< Doppelhaushälfte Krefeld-KliedbruchWohnhaus in Krefeld Verberg >>