KREATIVES LÖSEN INNENARCHITEKTONISCHER AUFGABENSTELLUNGEN

Doppelhaushälfte Krefeld-Traar

Weitere Informationen zu diesem Projekt

Aufgabenstellung & Realisation

Im Wandel einer Nutzung eines Teils des Erdgeschosses dieser Doppelhaushälfte, entstand der Wunsch der Bewohner nach einer völligen Umgestaltung der Flächen.
Puristisch, hell und repräsentativ, so beschrieben die Eigentümer die Planungswünsche für die Neugestaltung an Jürgen Lübcke vom Büro Innenarchitektur-Lübcke in Krefeld.
Entstanden ist ein offenes Grundrisskonzept mit extravagantem Gäste – WC, weiträumiger Diele mit begehbarer Garderobe, sowie einer offenen Küche mit anschließendem Essbereich und Wohnraum. Die ehemals zum großen Teil innen liegenden und dadurch dunklen Wohnbereiche konnte mit einem abgestimmten Beleuchtungskonzept integriert werden. Unabhängige Schaltkreise und variable Lichtfarben lassen unterschiedliche Stimmungen zu.
Die gewählten Materialien unterstreichen den puristischen und repräsentativen Anspruch.

Bauherr:Familie, 3 Personen
Entwurf / Realisation:J. Lübcke , Innenarchitektur-Lübcke, Krefeld
Fläche:80 m²
Geplante Bereiche:Gäste WC, Diele, Wohnraum, Küche
Partner:Giesberts Sanitär, Tiefers Elektro, Lichters Maler, Forstreuter Fliesen, Hoster Küche
<< Reihenmittelhaus Krefeld-KliedbruchEinfamilienhaus Krefeld >>